• Sie sind hier:
  • Startseite
  • Sommerferien

    Sommerferien finden regulär statt

    Derzeit kursiert ein gefälschter Brief unseres Ministeriums, der von einer Verkürzung der Sommerferien spricht. Das ist eine Fälschung. Die Ferien beginnen regulär am 30. Juli und enden am 10. September 2020.

    Mehr

  • Eine Frau mit Tochter strecken sich auf einer Yoga-Matte.
    Sport

    Mach mit – bleib fit!

    Mit dem Format ‚Mach mit – bleib fit!‘ startet das Kultusministerium ein eigenes, digitales Sportangebot. Damit soll Schüler ermöglicht werden, zu Hause und professionell angeleitet Sport zu treiben, sagt Sportministerin Susanne Eisenmann.

    Mehr

  • Eine Schülerin hält einen Stift in der Hand, auf dem Tisch vor ihr ein Blatt Papier.
    Schule

    Prüfungen 2020: Mehr Termine und Vereinfachungen

    Die konkreten Termine für die Abschlussprüfungen im Schuljahr 2019/20 stehen jetzt fest. Es wird mehr Termine und Vereinfachungen bei den Prüfungsverfahren geben.

    Mehr

  • Ein leeres Klassenzimmer mit hochgestellten Stühlen.
    Schule

    Notbetreuung auch in den Osterferien

    Die Notbetreuung für Kinder in den Schulen wird auch in den Osterferien angeboten. Gleichzeitig ruft das Kultusministerium Lehrkräfte mit entsprechender Qualifikation zu freiwilliger Unterstützung im Gesundheitswesen auf.

    Mehr

  • Ampullen und leere Reagenzgläser
    Gesundheit

    Coronavirus: Landesweite Schul- und Kitaschließungen

    Seit Dienstag, den 17. März, sind alle öffentlichen und privaten Schulen, Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegeeinrichtungen im Land bis einschließlich Ende der Osterferien geschlossen.

    Mehr

  • Masernschutzgesetz Foto: Clipdealer
    Masernschutzgesetz

    Hilfestellungen für Schulen zur Umsetzung

    Ab dem 1. März 2020 gilt das Masernschutzgesetz. Um Schulen bei der Umsetzung zu unterstützen, hat das Kultusministerium Hilfestellungen und eine Handreichung erarbeitet.

    Mehr

  • Mehrere Jungen melden sich mit gestrecktem Finger im Unterricht.
    Schulgesetz

    Grünes Licht für Schulgesetz- änderungen

    Die Landesregierung hat eine Reihe von Schulgesetzänderungen beschlossen und den Weg für das weitere parlamentarische Gesetzgebungsverfahren frei gemacht. Unter anderem wird der Einschulungsstichtag verschoben.

    Mehr

Dr. Susanne Eisenmann

Ministerin für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg



Mehr

Volker Schebesta MdL

Staatssekretär im Ministerium für Kultus, Jugend
und Sport


Mehr

Portale aus Baden-Württemberg

Fußleiste