Navigation überspringen

Wettbewerb

CLEVERLÄND - Zusammen Energie sparen

Eine Hand hält ein Tablet, darüber kreisen verschiedene Symbole, wie z.B. ein Auto oder eine grüne Erdekogel.

Ein Wettbewerb für alle allgemein bildenden und beruflichen Schulen in Baden-Württemberg

Einreichungsfrist: 31. Januar 2023

Der Energiespar-Wettbewerb ist eine Schulaktion des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport und des Staatsministeriums im Rahmen der „CLEVERLÄND-Kampagne“ des Landes Baden-Württemberg.

Der Wettbewerb richtet sich an Gruppen von Schülerinnen und Schülern, einzelne Klassen, Arbeitsgemeinschaften bzw. die ganze Schule. Unter dem Motto „Handeln statt Hoffen“ werden im Rahmen der aktuellen Energie- und Klimakrise Projektumsetzungen gesucht, wie an der Schule Energie und CO2 eingespart werden können. Die Projekte sollten konkrete, kreative und andere motivierende Einsparungsmöglichkeiten aufzeigen sowie mit öffentlichkeitswirksamen Aktionen zum „Nachdenken“ anregen.

Ausgezeichnet werden die jeweils drei besten Projektideen in der Kategorie Grundschule, Sekundarstufe I und Sekundarstufe II/berufliche Schulen. Im Rahmen der Bewertung spielen Einsparungseffekte, Kreativität und Wirksamkeit eine besondere Bedeutung. Bei der Einreichung sind alle Darstellungsarten erlaubt: Texte, Fotos, Filme, Kunstwerke, Theater- und Musikstücke, Plakate sowie digitale Arbeiten. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die eingereichten Projekte werden von einer fachkundigen Jury bewertet.

Für die Projektumsetzung werden Preisgelder von insgesamt 12.000 Euro zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus wird das beste Projekt in der jeweiligen Kategorie mit einem Sonderpreis (z. B. Besuch der Experimenta in Heilbronn bzw. der Klima Arena in Sinsheim) ausgezeichnet.

Die Projektdokumentationen können bis spätestens 31. Januar 2023 eingereicht bzw. online über den sicheren und datenschutzkonformen File Transfer (FIT) der Kultusverwaltung Baden-Württemberg eingereicht werden. Zur Teilnahme laden Sie Ihren Beitrag sowie den ausgefüllten Projektsteckbrief hier hoch. Mit der Teilnahme erklären sich die Projekteinreichenden bereit, dass die Projektergebnisse im Rahmen der ministeriellen Öffentlichkeitsarbeit sowie in der „CLEVERLÄND-Kampagne“ genutzt werden können.

Eine kurze Anleitung zum Transfer von Dateien via FIT finden Sie hier.

Informationen und Anregungen zum Themenkomplex Energie und Klima:

Netzlehrer Bob Blume stellt den Wettbewerb vor:

Bob Blume sitzt an einem Tisch vor einer Tafel

Dokumente:

Projektsteckbrief

Anleitung Dateiupload FIT:

Das Logo des Energiesparwettbewerbs Cleverländ
 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.