Europa in der Schule

EU-Schulprojekttag am 25. März 2019


Der EU-Schulprojekttag findet 2019 zum dreizehnten Mal statt.

Der EU-Schulprojekttag 2019 knüpft an die positive Resonanz der vergangenen Jahre an, in denen viele Mitglieder u. a. der Landesregierung, des Europäischen Parlaments, des Deutschen Bundestags und des Landtags von Baden-Württemberg die Gelegenheit nutzen, mit Jugendlichen ins Gespräch zu kommen und so ganz wesentlich zum Erfolg dieses Tages beitragen.

Der EU-Schulprojekttag bietet eine hervorragende Gelegenheit, Chancen und Perspektiven des europäischen Einigungsprozesses ins Zentrum von Schule und Unterricht zu rücken. Herausforderungen, denen sich die EU aktuell gegenüber sieht, können mit Abgeordneten, mit Funktionsträgern aus Verwaltung und Wirtschaft und anderen Experten mit Europakompetenz, die gerne den Dialog mit Schülerinnen und Schülern suchen, diskutiert werden. Die schulische Gestaltung des Projekttags liegt in der Eigenverantwortung der Schulen.

Ansprechpartner:
Omar Hammouda
Ministerium für Kultus, Jugend und Sport
Referat 55: Europa, überregionale und internationale Angelegenheiten, Bundesrat
Thouretstr. 6 (Postquartier)
70173 Stuttgart

Telefon: 0711/279-2676
E-mail:  omar.hammouda@km.kv.bwl.de

Weiterführende Links

EU-Projekttag an Schulen
Europa-Zentrum
Europa im Unterricht
Bundeszentrale für politische Bildung
Europäischen Union

Fußleiste