Werkrealschule / Hauptschule

Schulfremdenprüfung

Foto: clipdealer

Die Schulfremdenprüfung ermöglicht allen, die bisher keinen entsprechenden Schulabschluss erwerben konnten, die Chance auf Erlangung des Haupt- beziehungsweise Werkrealschulabschlusses (Mittlerer Schulabschluss).

In Baden-Württemberg kann man im Jahr 2020 erstmals die neue Hauptschulabschlussprüfung für Schulfremde ablegen. Ein Jahr später, im Schuljahr 2020/2021, folgt die neue Werkrealschulabschlussprüfung für Schulfremde. Bis dahin gilt die alte Prüfungsordnung für die Werkrealschulabschlussprüfung für Schulfremde.

Im Folgenden finden Sie die aktuelle Ausführungsbestimmungen der Hauptschulabschlussprüfung, Werkrealschulabschlussprüfung und Realschulabschlussprüfung 2021:

Ausführungsbestimmungen der Hauptschulabschlussprüfung

Ausführungsbestimmungen der Werkrealabschlussprüfungen

Weitere Informationen

Foliensätze - Novellierte Abschlussprüfung Schulfremdenprüfung

Neufassung Prüfungsordnungen für die Sekundarstufe I

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.