Werkrealschule / Hauptschule

Schulfremdenprüfung

Foto: clipdealer

Die Schulfremdenprüfung ermöglicht allen, die bisher keinen entsprechenden Schulabschluss erwerben konnten, die Chance auf Erlangung des Haupt- beziehungsweise Werkrealschulabschlusses (Mittlerer Schulabschluss).

In Baden-Württemberg kann man im Jahr 2020 erstmals die neue Hauptschulabschlussprüfung für Schulfremde ablegen. Ein Jahr später, im Schuljahr 2020/2021, folgt die neue Werkrealschulabschlussprüfung für Schulfremde. Bis dahin gilt die alte Prüfungsordnung für die Werkrealschulabschlussprüfung für Schulfremde.

Im Folgenden finden Sie wichtige Informationen zur Hauptschulabschlussprüfung 2020 und zur Werkrealschulabschlussprüfung 2021 für Schulfremde:

Ausführungsbestimmungen zur Durchführung von der Hauptschulabschlussprüfung (Stand: 28. April 2020)

Ausführungsbestimmungen zur Durchführung von der Werkrealabschlussprüfung (Stand: 28. April 2020)

Flyer zur Schulfremdenprüfung (ACHTUNG: gilt nur noch für die Werkrealschulabschlussprüfung 2020)

Foliensätze - Novellierte Abschlussprüfung Schulfremdenprüfung

Neufassung Prüfungsordnungen für die Sekundarstufe I

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.