Archiv Pressemitteilung

Pressemitteilungen 2018

    • SCHULE

    13 Redaktionen erhalten Preise im Schülerzeitschriftenwettbewerb 2018

    Kultusstaatssekretär Volker Schebesta hat heute die besten Schülerzeitungen des Landes ausgezeichnet. Rund 70 Schülerinnen und Schüler aus 13 Redaktionen erhielten für ihre Arbeit Preise. Schülerzeitschriften leisten einen wichtigen Beitrag zur politischen Bildung, sagte Schebesta bei der Preisverleihung.
    • SCHULARTÜBERGREIFEND

    Jubiläum des Landesschulbeirats: 65 Jahre Partnerschaft von Zivilgesellschaft und Staat

    Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann hat heute den Mitgliedern des Landesschulbeirats für ihr langjähriges Engagement für das baden-württembergische Schul- und Bildungssystem gedankt. Der Beirat berät das Kultusministerium seit 65 Jahren in Fragen der Bildungspolitik und ist ein unverzichtbarer Ratgeber, sagte die Ministerin. 
    • Bildungsföderalismus

    Neuer Bildungsstaatsvertrag für mehr Transparenz und Vergleichbarkeit

    Der Bildungsföderalismus in Deutschland muss sich neu erfinden, findet Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann, und fordert einen neuen Länderstaatsvertrag. Im Sinne eines kooperativen Bildungsföderalismus müssen die Unterschiede zwischen den Ländern kleiner werden. Mehr Vergleichbarkeit und Bildungsgerechtigkeit sind das gemeinsame Ziel.  
    • SCHULE

    Fachtag zur Stärkung der beruflichen Orientierung an Haupt- und Werkrealschulen

    Das Kultusministerium will die berufliche Orientierung an Haupt- und Werkrealschulen stärken und hat hierfür einen neuen Leitfaden erarbeitet, der die Schulen dabei unterstützt. Mehr Schulabgänger sollen nach dem Schulabschluss direkt in die Berufsausbildung starten. Der Fokus dabei liegt auf der Vermittlung der Basiskompetenzen und der Schärfung des beruflichen Profils, erklärte Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann.
    • SCHULARTÜBERGREIFEND

    Land fördert 89 Schulbauprojekte mit 104 Millionen Euro und 65 Bauprojekte an Ganztagsschulen mit 18 Millionen Euro

    Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann: Moderne Schulgebäude schaffen ein attraktives Lernumfeld, in dem Schüler sich wohlfühlen können
 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.