Wettbewerbe

VfS Abiturpreis im Bereich Wirtschaftswissenschaften

Der Verein für Socialpolitik – eine der größten Ökonomenvereinigungen im deutschsprachigen Raum Europas – vergibt gemeinsam mit der Joachim Herz Stiftung in diesem Jahr bereits zum vierten Mal den VfS-Abiturpreis im Bereich der Wirtschaftswissenschaften. Mit der Auszeichnung werden herausragende Abiturleistungen mit wirtschaftswissenschaftlichem Bezug geehrt.

Das Hauptentscheidungskriterium ist dabei eine sehr gute Note im Schulfach „Wirtschaft“ oder ein Fach mit eindeutigem wirtschaftswissenschaftlichem Bezug. Der gemeinnützige Verein sieht sich in der Pflicht, die Vermittlung von wirtschaftswissenschaftlichen Inhalten zu fördern.

Die Preisträgerin bzw. der Preisträger bekommt eine Urkunde, ein Glückwunsch-Schreiben des VfS-Vorsitzenden, einen Bücherpreis sowie eine einjährige kostenlose Schnuppermitgliedschaft. Die Schnupper-Mitgliedschaft ermöglicht den freien Eintritt zur Veranstaltung „Faszination Wirtschaftswissenschaften“ auf der VfS-Jahrestagung, die Zusendung der beiden Vereinszeitschriften und des Newsletters.

Ab sofort können die Schulen Bewerbungen für den VfS-Abiturpreis 2021 einreichen. Pro Schule kann eine Schülerin bzw. ein Schüler für den Preis vorgeschlagen werden.

Mehr Informationen: https://www.socialpolitik.de/de/vfs-abiturpreis-2021-0 

Fußleiste