Verordnung

Aktuelle Regelungen für den Sport im Land

Ein Fußballer macht einen Kopfball.

Notverkündung

Die Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums  zur Änderung der Verordnung über die Sportausübung (Corona-Verordnung Sport – CoronaVO Sport) wird hiermit durch öffentliche Verkündigung des Kultusministeriums notverkündet gemäß § 4 Satz 1 des Verkündungsgesetzes. Nach Artikel 2 tritt sie am 26. Juli 2021 in Kraft.

Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums zur Änderung der Verordnung über die Sportausübung (Corona-Verordnung Sport – CoronaVO Sport) (PDF, Stand 24. Juli 2021)

Konsolidierte Fassung der CoronaVO Sport

Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums über die Sportausübung
(Corona-Verordnung Sport – CoronaVO Sport) 

Vom 26. Juni 2021

(in der ab 26. Juli 2021 gültigen Fassung)

Auf Grund von § 18 Absatz 5 Nummer 1 der Corona-Verordnung (CoronaVO) vom 25. Juni 2021, notverkündet gemäß § 4 Satz 1 des Verkündungsgesetzes und abrufbar unter https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/ , wird verordnet:

§ 1 Anwendungsbereich

§ 2 Allgemeine Vorgaben

§ 3 Trainings- und Übungsbetrieb

§ 4 Durchführung von Wettkampfveranstaltungen und sonstigen Veranstaltungen 

§ 5 Sportunterricht und außerunterrichtliche Schulsportveranstaltungen

§ 6 Gastronomische Angebote und Betrieb weiterer Einrichtungen

§ 7 Ordnungswidrigkeiten

§ 8 Inkrafttreten, Außerkrafttreten

Stuttgart, den 26. Juni 2021

gez. Schopper
gez. Lucha

Übersichtsgrafiken: Inzidenzabhängige Regelungen

Hier finden Sie eine Übersicht der allgemeinen inzidenzabhängigen Regelungen sowie für den Bereich Sport und Musik- und Kunstschulen.

Hier finden Sie die einzelnen Dateien auch als Download:

Fußleiste