Wettbewerbe

Einmal selbst Banker sein:  Die 23. SCHULBANKER-Runde beginnt

Einsendeschluss: 30. September 2020

Die eigene Bank leiten: Das können Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahre nun ausprobieren. Denn ab dem 1. Juni bis zum 30. September 2020 können Schülerinnen und Schüler aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und weitere EU-Länder der Jahrgangstufen 9 bis 13 an der 23. SCHULBANKER  -Runde teilnehmen. Veranstaltet wird der Wettbewerb vom Bundesverband deutscher Banken.

Die Jugendlichen erleben hautnah, wie Marktwirtschaft und Wettbewerb funktionieren. Sie treffen echte Management-Entscheidungen, legen Zinssätze fest, vergeben Kredite und schnüren Aktienpakete. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beobachten den Markt und die Konjunkturlage und halten dabei die Regeln der Europäischen Zentralbank ein.

Die Schülerinnen und Schüler können in Teams von drei bis sechs Personen teilnehmen. Erlaubt sind mehrere Teams pro Schule. Außerdem werden die Gruppen immer von einer Lehrkraft begleitet. Für sie stellt der Bankenverband Materialien und einsatzfertige Lehrunterlagen zur Verfügung.

Die besten 20 Teams werden zum Finale nach Berlin eingeladen, das vom 20. März bis 22. März 2021 stattfinden wird.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.schulbanker.de 

Fußleiste