Aktionen, Tipps, Termine

Neue Angebote für Schulklassen / Sonderausstellung Technoseum – „Die Sammlung 3: Werben und Verkaufen“

7. November 2019 bis 1. Juni 2020, TECHNOSEUM Mannheim

Neues Programm der Museumspädagogik für das Schuljahr 2019/20

Vom Handpapierschöpfen bis zum Upcycling – Das museumspädagogische Programm des TECHNOSEUM bietet ein vielfältiges Angebot für Schulklassen aller Jahrgangsstufen und Schulformen. Neu dabei und besonders spannend: Seit diesem Schuljahr gibt es verschiedene „Escape Rooms aus der Box“, die den kriminalistischen Spürsinn der Schülerinnen und Schüler von Klasse 7-10 wecken: Bei „Escape – Das zerstörte Fernrohr“ absolvieren sie in kleinen Teams Aufgaben aus dem Bereich Optik und Akustik, bei „Escape – Tod im Chemielabor“ geht’s u.a. um Säuren und Laugen sowie das Periodensystem. Schülerinnen und Schüler ab Klasse 11 können sich bei „Escape – Prüfung im Labor“ an einem bunten Mix an Rätseln aus dem Labor des verrückten Professor Tec versuchen.

Sonderausstellung „Die Sammlung 3: Werben und Verkaufen“

Ab dem 7. November 2019 zeigt das TECHNOSEUM in Mannheim die Sonderausstellung „Die Sammlung 3: Werben und Verkaufen“. Von Blechdosen aus dem 19. Jahrhundert über die Kuschelkrake bis hin zur berühmten lila Kuh ist alles mit dabei. Das TECHNOSEUM gibt auf 800 Quadratmetern einen Einblick in die eigene Sammlung an Werbemitteln. Dabei wird es selbstverständlich auch wieder zahlreiche Mitmachstationen geben.

Das museumspädagogische Angebot zur Sonderausstellung richtet sich an Schülergruppen aller Jahrgangsstufen: Grundschulkinder begeben sich auf Werbe-Spurensuche zu Lurchi & Co. (75 Minuten, 90 Euro). Die Schülerinnen und Schüler aus der Sekundarstufe I beschäftigen sich vertieft mit der Geschichte von Werbung oder können sich an einem Praxisbeispiel auch selbst mit gestalterischen Fragen auseinandersetzen (75 Minuten bzw. 2 Stunden, 90 Euro). Besonders den kritischen Aspekten der schönen bunten Konsumwelt widmen sich die Schülergruppen der Sekundarstufe II (75 Minuten, 90 Euro).

Die Angebote richten sich an die Fächer Sachunterricht, Medienbildung, Deutsch, Kunst, Wirtschaft, Religion, Musik, Geographie oder Fremdsprachen.

Lehrkräfte sind eingeladen, sich kostenfrei am 13. November 2019 (15 bis 17 Uhr) näher über die Ausstellung und die museumspädagogischen Angebote zu informieren. Bitte melden Sie sich bis 6. November 2019 an. Weitere Informationen dazu finden Sie unter
www.technoseum.de/verstehen/buchbare-angebote-materialien/detailansicht/event/einfuehrung-in-die-sonderausstellung-werben-verkaufen/.

Weitere Informationen finden Sie unter www.technoseum.de.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gern an paedagogik@technoseum.de.

Fußleiste