Schulartübergreifend

Novellierte Abschlussprüfungen Haupt-, Werkreal-, Real- und Gemeinschaftsschule

Schüler schreiben eine Prüfung.

Die Abschlussprüfungen an den Hauptschulen, Werkrealschulen, Realschulen und Gemeinschaftsschulen wurden novelliert.

Die Schülerinnen und Schüler der Hauptschulen, Werkrealschulen, Realschulen und Gemeinschaftsschulen in Baden-Württemberg haben im Jahr 2020 erstmals die neue Hauptschulabschlussprüfung abgelegt. Im Schuljahr 2020/2021 folgt an allen Werkrealschulen die neue Werkrealschulabschlussprüfung sowie an allen Realschulen und Gemeinschaftsschulen die neue Realschulabschlussprüfung. Die neuen Abschlussprüfungen sind mit den Standards des neuen Bildungsplans abgestimmt.

Aktuelle Ausführungsbestimmungen der Hauptschulabschlussprüfung, Werkrealschulabschlussprüfung und Realschulabschlussprüfung 2021

Ausführungsbestimmungen der Realschulabschlussprüfung

Ausführungsbestimmungen der Hauptschulabschlussprüfung

Ausführungsbestimmungen der Werkrealabschlussprüfungen

FAQs - Häufige Fragen zu den Abschlussprüfungen

Warum gibt es neue Abschlussprüfungen?

Wann werden die Abschlussprüfungen erstmals nach dem Bildungsplan 2016 abgelegt?

Welche Prüfungsteile sollen die Abschlussprüfungen künftig umfassen?

Wird es die themenorientierte Projektprüfung sowie die Fächerübergreifende Kompetenzprüfung weiterhin geben?

Wird es die Fachinterne Überprüfung weiterhin geben?

Wie werden die Lehrkräfte hinsichtlich der neuen Prüfungsformate fortgebildet und unterstützt?

Wann sollen die Abschlussprüfungen künftig abgelegt werden?

Wie finden die Zweitkorrekturen künftig statt?

Wie zeigt sich der Unterschied zwischen den drei Abschlüssen?

Legen die Schülerinnen und Schüler, die im Schuljahr 2019/2020 in der Klasse 10 an der Hauptschulabschlussprüfung teilnehmen, die Prüfung nach der alten oder der neuen Prüfungsordnung ab?

Wird eine zusätzliche mündliche Prüfung weiterhin in allen Fächern der schriftlichen Prüfung möglich sein?

Auf welche Bildungsstandards beziehen sich die Prüfungsinhalte?

Wird es die Schulfremdenprüfung (Hauptschulabschluss) für Realschülerinnen und Realschüler, die die Klasse 9 auf dem mittleren Niveau wiederholen und erneut versetzungsgefährdet sind, weiterhin geben?

In welchen Fällen können Schülerinnen und Schüler die Schulfremdenprüfung für den Hauptschulabschluss, den Werkrealschulabschluss und den Realschulabschluss ablegen?

Nimmt die zweite Lehrkraft bei der praktischen Prüfung im Fach Alltagskultur, Ernährung, Soziales (AES) oder Technik nur beim Prüfungsgespräch teil oder ist sie auch während des praktischen Teils anwesend?

Warum ist in der Realschulabschlussprüfung die Prüfungszeit der Kommunikationsprüfung für die Pflichtfremdsprache und der zweiten Fremdsprache unterschiedlich?

Welche Unterstützungsangebote werden Lehrkräften sowie Schülerinnen und Schülern zur Verfügung gestellt?

Werden die Musteraufgaben zu den schriftlichen Prüfungsfächern an alle Schulen versandt werden?

Wird es auch im Schuljahr 2019/2020 weitere Fortbildungen zu den neuen Abschlussprüfungen geben?

Fußleiste