Navigation überspringen

Wettbewerbe

Würth Bildungspreis

Einsendeschluss: 30. Juni 2021

Der Würth Bildungspreis zeichnet allgemein bildende weiterführende Schulen für unternehmerische Aktivitäten aus, die Schülerinnen und Schüler möglichst selbstbestimmt, eigenverantwortlich und teamorientiert gestalten. Insgesamt sechs Schulen werden für die Teilnahme am Würth Bildungspreis im Schuljahr 2021/2022 nominiert. Das Besondere ist, dass nicht eine in der Vergangenheit durchgeführte Aktivität bewertet wird, sondern ein Projekt unterstützt wird, welches die Klassen oder Arbeitsgruppen im kommenden Schuljahr 2021/2022 umsetzen. Der Preis eignet sich damit für alle Schulen, die im kommenden Schuljahr die Umsetzung eines ökonomischen Projekts planen.

Im Verlauf des Schuljahres werden die Teilnehmer bei der Umsetzung begleitet und erhalten in diesem Zeitraum fachliche und finanzielle Unterstützung zur Realisierung in Höhe von 6.000 Euro Am Ende des Schuljahres wird der Würth Bildungspreis verliehen, der in Summe mit weiteren 12.000 Euro Preisgeld dotiert ist. 

Die Bewerbungsfrist für das Schuljahr 2021/2022 endet am 30. Juni 2021.

Das Bewerbungsformular sowie weiterführende Informationen zum Wettbewerb finden Sie unter www.oekonomische-bildung-bw.de.


 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.