Navigation überspringen

Aktionen, Tipps, Termine

Schule als Schutzort vor sexualisierter Gewalt - Fachveranstaltung mit Ministerin Theresa Schopper

Am 22. Juli 2022 findet in Ulm von 14.30 bis 17 Uhr eine von der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie Ulm organisierte Fachveranstaltung mit dem Titel „Schule als Schutzort vor sexualisierter Gewalt“ mit Kultusministerin Theresa Schopper statt. Die Veranstaltung richtet sich an alle in der Schule Tätigen und in-formiert über Kinderschutz an Schulen in Baden-Württemberg. Ein weiterer Schwerpunkt stellt der von der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiat-rie/Psychotherapie Ulm entwickelte Online-Kurs „Sexueller Missbrauch und sexuel-le Übergriffe - Kinderschutz aus Sicht der Schule dar. Der Kurs bietet eine fundierte und auf dem neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisstand bezogene Fortbildung zum Thema sexueller Kindesmissbrauch und Kinderschutz im Kontext Schule und wendet sich an Lehrkräfte, Mitarbeitende der Schulverwaltung, Schulsozialarbeite-rinnen und -arbeiter, Schulpsychologie sowie andere in der Schule Beschäftigte. Neben Ministerin Schopper halten der Ärztliche Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie Ulm, Prof. Dr. Jörg M. Fegert und die Unabhän-gige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs, Kerstin Claus, Im-pulsvorträge.

Die Teilnahme ist sowohl vor Ort (Villa Eberhardt, Heidenheimer Str. 80, 89075 Ulm) als auch online möglich.

Anmeldung für Online-Teilnahme: https://veranstaltungen.elearning-kinderschutz.de/local/eventreg/register.php?id=55

Anmeldung für Teilnahme in Präsenz: https://veranstaltungen.elearning-kinderschutz.de/local/eventreg/register.php?id=56

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.