Navigation überspringen

Aktionen, Tipps, Termine

Squid Game - eine Serie mit Wirkung

Einladung des AJS zum Fachaustausch ​

Digitaler Austausch am 30. November 2021 von 10 bis 11 Uhr mit anschließendem Gesprächsangebot

Knapp 500 Menschen treten in Kinderspielen in einen Wettstreit, einer gewinnt Millionen, alle anderen werden im Lauf des Spiels erschossen.

Quietschbunt, gesellschaftskritisch, ziemlich makaber und gewaltig, so präsentiert sich die erfolgreiche Netflix-Serie Squid Game aus Südkorea. Mit dieser Mischung hat sie sich innerhalb von zwei Monaten zur erfolgreichsten und meistgesehenen Serie aller Zeiten bei Netflix entwickelt. Empfohlen wird sie für Jugendliche „ab 16 Jahre“, dennoch bekommen auch jüngere Kinder Zugang.

Während Filmfans begeistert sind und die Wirtschaft mit starkem Merchandising rund um die Serie gewinnt, sorgen sich Eltern und pädagogische Fachkräfte um die psychische Gesundheit Heranwachsender und fürchten eine steigende Gewaltbereitschaft vor allem jüngerer Kinder.
Hat die Serie das verdient, und was ist dran an dem Hype um Squid Game? Haben Sie selbst Fragen?
Die Fachreferate Jugendmedienschutz, Medienpädagogik und Gewaltprävention der
Aktion Jugendschutz Landesarbeitsstelle Baden-Württemberg möchten diesen Fragen in einem Fachaustausch mit Ihnen nachgehen und eine Einordnung vornehmen.

Vorab können Sie Anmerkungen oder Fragen auf die virtuelle Pinnwand schreiben:
https://padlet.com/ajsbw1/fachaustauschSquidGame

Anschließend besteht die Möglichkeit bis 11.30 Uhr weiter zu diskutieren und im Austausch zu sein.

Zugangsdaten
Am 30. November 2021 ab ca. 09.50 Uhr können Sie dem Meeting beitreten.

Zoom-Meeting beitreten:
https://us06web.zoom.us/j/83365527640?pwd=NkFpK2F2alNmZXhGaGFodkZ3QnY2dz09
Meeting-ID: 833 6552 7640
Kenncode: 25.11FaSQ#


 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.