Navigation überspringen

Lehrereinstellung

Hauptausschreibung zur Lehrereinstellung startet

Eine Person hält ein Buch in der Hand und zeigt mit dem Finger auf den Text des Buches.
Die Hauptausschreibung zur Lehrereinstellung im Schuljahr 2020/2021 ist gestartet. Ab heute und noch bis zum 11. April können sich Lehrkräfte auf mehr als 2.000 Stellen für verschiedene Schularten bewerben. „Der Lehrerberuf ist ein krisensicherer Arbeitsplatz und bietet viele Möglichkeiten, sich beruflich und persönlich weiterzuentwickeln“, sagt Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann.

Am 1. April 2021 startet die Lehrereinstellung für das Schuljahr 2021/22 in die nächste große Ausschreibungsphase. Mehr als 1.500 Lehrerinnen und Lehrer hat das Kultusministerium in den Einstellungsrunden im November 2020 und im Februar 2021 bereits gewinnen können. Das sind mehr Einstellungen als zum gleichen Zeitpunkt im vorigen Jahr. In dem sogenannten Hauptausschreibungsverfahren stehen nun noch einmal mehr als 2.000 Stellen für die verschiedenen Schularten und Lehrämter bereit. Von heute an bis zum 11. April können sich die angehenden Lehrerinnen und Lehrer darauf bewerben. „Der Lehrerberuf ist ein krisensicherer Arbeitsplatz und bietet viele Möglichkeiten, sich beruflich und persönlich weiterzuentwickeln“, sagt Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann. Sie ergänzt: „Die Einstellungschancen sind auch in diesem Jahr sehr gut, da wir auch in diesem Jahr viele Stellenbesetzungen vornehmen werden.“ Für das kommende Schuljahr stehen insgesamt mehr als 5.000 Stellen zur Besetzung an.

Detaillierte Darstellung auf Landkarte

Beim Einstellungsverfahren gibt es einige Neuerungen und Verbesserungen. Insbesondere bei der Darstellung der Stellen wurden Anpassungen vorgenommen. „Die besten Einstellungschancen haben nach wie vor Bewerberinnen und Bewerber, die räumlich flexibel sind. Um zu zeigen, dass die Flexibilität in vielen Fällen gar nicht so groß sein muss, haben wir die Darstellung online angepasst und anschaulicher gestaltet“, sagt Kultusministerin Eisenmann. Auf www.lehrer-online-bw.de werden die einzelnen Stellen nun detailliert auf einer Landkarte dargestellt. So können die Bewerberinnen und Bewerber auch abschätzen, wie weit eine alternative Stelle von der Wunschstelle entfernt ist und wie diese erreichbar ist.

Zahlreiche Stellen für berufserfahrene Direkteinsteiger

An den beruflichen Schulen werden in diesem Jahr wieder zahlreiche Stellen für den Direkteinstieg ausgeschrieben. Auf diese Stellen können sich auch Personen bewerben, die zwar kein Lehramtsstudium abgeschlossen haben, aber ein Fach studiert haben, das an den beruflichen Schulen benötigt wird und für das sie eine entsprechende Berufserfahrung mitbringen. Eine Liste der Fächer, für welche ein Direkteinstieg möglich ist, ist unter https://lehrer-online-bw.de/,Lde/Startseite/lobw/Direkteinstieg zu finden. Darunter sind Fächer wie zum Beispiel Pflege, Biotechnologie, Maschinenbau aber auch Physik und Mathematik.

Da die Zahl der im gymnasialen Lehramt ausgebildeten Bewerberinnen und Bewerber den Einstellungsbedarf in diesem Lehramt übersteigt, gibt es für diese angehenden Lehrerinnen und Lehrer weiterhin Alternativen. Diese können sich auch auf Stellen in der Sekundarstufe I und der Grundschule bewerben, wo weiterhin Bedarf besteht. Über eine einjährige berufsbegleitende Qualifizierung kann die Befähigung für das jeweilige Lehramt dann zusätzlich erworben werden.

Weitere Informationen

Die Bewerbungsverfahren für die Einstellung in den Schuldienst zum Schuljahr 2021/2022 in der Übersicht:

  • 23. bis 29. November 2020: Sonderausschreibung für Grundschulen, sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren und berufliche Schulen,
  • 12. bis 21. Februar 2021: Ausschreibung für den ländlichen Raum und Bedarfsregionen,
  • 1. bis 11. April 2021: Hauptausschreibungsverfahren zur Lehrereinstellung,
  • 19. Mai bis 6. Juni 2021: Sonderausschreibung für alle Schularten,
  • ab 5. Juli 2021: Listenverfahren zur Lehrereinstellung,
  • ab 16. Juli 2021: Nachrückverfahren zur Lehrereinstellung.
     

Für alle Verfahren ist die Bewerbung über www.lehrer-online-bw.de möglich. 

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.