Wettbewerbe

Bundeswettbewerb der Berliner Festspiele: 35. Treffen junge Musik-Szene 2018

7. bis 12. November 2018, Berlin

Bewerbungsfrist: 31. Juli 2018

Am Bundeswettbewerb der Berliner Festspiele können sich junge Nachwuchsmusikerinnen und Nachwuchsmusiker zwischen 11 und 21 Jahren teilnehmen, die als Solist, im Duo oder als Band Musik machen. Selbst geschriebene Songs in allen Sprachen und Musikgenres von Pop über Metal bis hin zu Kleinkunst sind gefragt. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden zum sechstägigen Treffen junge Musik-Szene vom 7. bis 12. November 2018 in Berlin eingeladen.

Eine unabhängige Jury wählt aus den eingegangenen Bewerbungen rund zehn Solistinnen und Solisten, Duos oder Bands mit jeweils einem Song aus. Die ausgezeichneten Songs werden in einem gemeinsamen Konzert der Preisträgerinnen und Preisträger präsentiert. Darüber hinaus absolvieren die ausgewählten jungen Musikerinnen und Musiker ein Campus-Programm aus unterschiedlichen Workshops zu Gesang, Komposition, Improvisation, Bühnenperformance und Auftrittsanalysen. Fachgespräche zu weiteren Musik-Themen stehen ebenso auf dem Programm, wie abendliche Jam-Sessions.

Nähere Informationen: www.berlinerfestspiele.de und www.facebook.com/bundeswettbewerbe.

Fußleiste