Literatur, Medien

Report Familien in Baden-Württemberg – "Kinderrechte – Zum 25. Jahrestag der UN-Kinderrechtskonvention"

Die FamilienForschung Baden-Württemberg hat im Auftrag des Sozialministeriums eine neue Ausgabe des "Reports Familien in Baden-Württemberg" erstellt. Diese bündelt Informationen rund um das Thema "Kinderrechte – Zum 25. Jahrestag der UN-Kinderrechtskonvention".

Kinder- und Jugendrechte zu stärken ist ein Schwerpunkt der baden-württembergischen Landesregierung. Insbesondere sollen Partizipationsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche ausgebaut werden. Dazu wurden eine Reihe von Maßnahmen wie beispielsweise die Senkung des Wahlalters bei Kommunalwahlen, die Verankerung des Themas im Zukunftsplan Jugend und in der Engagementstrategie oder Projekte zur Bekämpfung der Kinderarmut auf den Weg gebracht. Baden-Württemberg hat 2014 zum Jahr der Kinderrechte ausgerufen. Mit einer Vielzahl von Veranstaltungen und Aktionen wurde den Kinderrechten zu mehr Aufmerksamkeit verholfen.

Der Report Familien in Baden-Württemberg wird im Rahmen der Familienberichterstattung des Landes von der FamilienForschung Baden-Württemberg erstellt und enthält themenbezogene wissenschaftliche Analysen zur Lage von Familien in Baden-Württemberg, Deutschland und Europa. Er erscheint regelmäßig und wird ausschließlich in elektronischer Form veröffentlicht. Der Report kann auf dem Internetauftritt der FamilienForschung Baden-Württemberg kostenlos abonniert werden. Auf dem Internetauftritt  des Ministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg steht er auch zum Download bereit:

sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/service/publikation/did/kinderrechte/

FamilienForschung Baden-Württemberg

Die nächste Ausgabe befasst sich mit dem Thema "Väter".

Fußleiste