Literatur, Medien

Stärken – Kompetenzen – Qualifikationen

Praxisheft der Jugendstiftung Baden-Württemberg zur ressourcen- und lösungsorientierten Arbeit mit Jugendlichen

Zum Einstieg führt Norman Thelen in die Grundbegriffe der Stärkenarbeit ein und stellt das Vier-Schritte-Modell zur stärkenorientierten Arbeit mit Jugendlichen vor. Weitere Themen sind die Rolle des Coaches und das Unterstützernetzwerk für Jugendliche. Im Anschluss stehen 42 Materialien und Arbeitsblätter für die Arbeit in der Schule oder Jugendarbeit zur Verfügung.

Die Materialien gliedern sich in folgende sechs Themenbereiche:

  • Bevor es losgeht: Stärkenbegriffe kennenlernen
  • Der erste Schritt: Erkennen von persönlichen Erfahrungen, Lernfeldern und Erfolgen
  • Der zweite Schritt: Eigene Stärken erkennen, reflektieren und präsentieren
  • Der dritte Schritt: Stärken individuell formulieren
  • Der vierte Schritt: Gezielt Kompetenzen für das Leben und den Beruf entwickeln
  • Qualifikationen nachweisen: Qualipass und Qualicard

Das Praxisheft ist von der Jugendstiftung Baden-Württemberg zusammen mit dem Kreisjugendring Esslingen erarbeitet worden. Die nun vorliegende zweite Auflage vom Dezember 2014 wurde im XENOS-Projekt "Qualicard – Berufsstart mit System in lokalen Bildungsnetzwerken" von der Jugendstiftung komplett aktualisiert und inhaltlich erweitert. Das Heft kann über den Shop der Jugendstiftung für eine Schutzgebühr von fünf Euro bestellt werden.

Fußleiste