Aktionen, Tipps, Termine

Nachhaltigkeit lernen – Kinder gestalten Zukunft

Bewerbungsfrist: 31. Januar 2019

Die Baden-Württemberg Stiftung schreibt in Kooperation mit der Heidehof Stiftung zum fünften Mal das Programm „Nachhaltigkeit lernen – Kinder gestalten Zukunft“ aus und stellt dafür 1,5 Mio. Euro zur Verfügung. Das Programm richtet sich an Kinder bis 14 Jahre. Bewerben können sich alle gemeinnützigen oder öffentlich-rechtliche Einrichtungen, Körperschaften, Verbände und Organisationen mit Sitz in Baden-Württemberg.

Ziel des Programms ist die Förderung eines Nachhaltigkeitsbewusstseins und der Eigenverantwortung von Kindern mit unserer Umwelt. Nach dem Prinzip „Nachhaltigkeit vorleben und aktiv erlernen“ sollen Kinder für Belange des Naturschutzes, des Biodiversitätserhalts, dem Umgang mit Ressourcen und der nachhaltigen Entwicklung sensibilisiert werden.

Mit der fünften Ausschreibung des Programms Nachhaltigkeit lernen – Kinder gestalten Zukunft werden vorzugsweise Vorhaben unterstützt und umgesetzt, die mehrere der drei Säulen der Nachhaltigkeit – Ökologie, Ökonomie und Soziales – berücksichtigen und somit die verschiedenen Aspekte eines Nachhaltigkeitsthemas hervorheben. Für die verschiedenen Säulen eignen sich zum Beispiel folgende Themen:

  • Ökologie: Artenvielfalt, Umweltschutz, Wasser, Klimaschutz, Landwirtschaft
  • Ökonomie: nachhaltiger Konsum, nachhaltige Wirtschaftskreisläufe, Energiesparen, Mobilität, Müll, Ressourceneffizienz
  • Soziales: kulturelle Vielfalt, intergenerationale Gerechtigkeit, Armut, Geschlechtergerechtigkeit, Menschenrechte

Weitere Informationen unter https://www.bwstiftung.de/nachhaltigkeitlernen

 

Fußleiste