Wettbewerbe

Übersetzungswettbewerb „Juvenes Translatores“

Wettbewerb für Nachwuchsübersetzerinnen und –übersetzer in der Europäischen Union

Bewerbungszeitraum: 1. September bis 20. Oktober 2019

Am 21. November 2019 geht der von der Europäischen Kommission organisierte Übersetzungswettbewerb Juvenes Translatores für weiterführende Schulen in seine dreizehnte Runde – in diesem Jahr zum ersten Mal online. In allen Ländern der EU übersetzen Schülerinnen und Schüler am selben Tag eine Seite Text aus einer EU-Amtssprache in eine andere EU-Amtssprache. Ziel des Wettbewerbes ist die Förderung, Würdigung und Auszeichnung junger Sprachtalente und ihrer Motivation zum Sprachenlernen.

Der Wettbewerb richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 2002, die derzeit eine weiterführende Schule besuchen. Ihre eingereichten Texte werden von Übersetzerinnen und Übersetzern der Europäischen Kommission bewertet, die anschließend die beste Übersetzung für jedes Land ermitteln. Zur Preisverleihung werden die Gewinnerinnen und Gewinner gemeinsam mit ihren Lehrkräften und jeweils einem Elternteil im Frühjahr 2020 nach Brüssel eingeladen.

Juvenes Translatores ist Teil von Erasmus+, dem EU-Programm zur Förderung von allgemeiner und beruflicher Bildung, Jugend und Sport.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.ec.europa.eu/translatores.

Fußleiste