Aktionen, Tipps, Termine

Friedenscamp – Jugendbegegnungsreise nach Sant’Anna/Italien 2019

Anmeldefrist: 16. Juni 2019

"Ich möchte Euch alle einladen, nach Sant‘Anna zu kommen damit Euch bewusst wird, dass Europa aus diesen Orten geboren wurde. Und um ein gerechteres und menschlicheres Europa aufzubauen."
(Enrico Pieri, Überlebender)

Gegen Ende des Zweiten Weltkrieges, am 12. August 1944, löschten Männer der Waffen-SS das toskanische Bergdorf Sant’Anna di Stazzema aus. Auf grausame Weise ermordeten sie dort über 560 Menschen.

Späte Bemühungen, das Kriegsverbrechen in Deutschland juristisch zu sühnen und die noch lebenden Täter zu verurteilen, schlugen fehl. Die Stuttgarter Staatsanwaltschaft hatte ihre Ermittlungen 2012 eingestellt.

Dennoch, oder gerade deswegen, ist zwischen Baden-Württemberg und Sant’Anna di Stazzema eine Partnerschaft entstanden, die die junge Generation Italiens und Deutschlands zusammenbringen möchte. Heute befindet sich, initiiert von Überlebenden, am Ort des Massakers eine Gedenkstätte, der Parco della Pace.

  • Du bist zwischen 17 und 26 Jahre alt?
  • Du interessierst Dich für Europa?
  • Du interessierst Dich für Geschichte?
  • Du möchtest junge Menschen aus Deutschland und Italien kennenlernen?
  • Du willst gemeinsam mit ihnen aus der Vergangenheit lernen und Dich für ein europäisches  Miteinander einsetzen?

Dann komm mit zum diesjährigen Friedenscamp in Sant’Anna/Italien. Das erwartet Dich:

  • 12 Tage Aufenthalt in den apuanischen Alpen der Toskana;
  • zweisprachiges Team;
  • mehrere geführte Wanderungen auf historischen Pfaden;
  • Begegnung mit Überlebenden und anderen Zeitzeugen;
  • gemeinsame Gestaltung eines Beitrags zu den Gedenkfeierlichkeiten am Jahrestag des Massakers;
  • Teilnahme an einem Workshop, z. B. Graphic Novel, Geschichtswerkstatt, Dokumentationsprojekt.

Veranstalter ist die Naturfreundejugend Württemberg in Kooperation mit „Die Anstifter e.V.“ & „Initiative Lern- und Gedenkort Hotel Silber e.V.“ unterstützt durch die Landeszentrale für politische Bildung und das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg.

Nähere Infos zu den Teilnahmebedingungen, Reisedetails, sowie zur Anmeldung unter: www.nfjw.de.

Rückfragen können gerichtet werden an das
Team der Naturfreundejugend Württemberg
Neue Straße 150, 70186 Stuttgart
Tel.: 0711 4810-77
info@nfjw.de 

Fußleiste