Aktionen, Tipps, Termine

Farbe bekennen für Demokratie und eine offene Gesellschaft

Aufruf zur Teilnahme an einer „Öffentlichen Mittagspause“, 23. Mai 2019, 12 Uhr, Schlossplatz Stuttgart

Am 23. Mai 2019 wird unser Grundgesetz 70 Jahre alt. Es sichert jene Rechte zu, die unsere Demokratie schützen und unsere offene Gesellschaft ermöglichen: Menschenwürde, Religionsfreiheit, Gleichberechtigung, Meinungsfreiheit und Schutz der Person, Koalitionsfreiheit und Pressefreiheit und viele andere mehr.

Als breites und vielfältiges Bündnis engagierter Demokratinnen und Demokraten möchte die Initiative „Farbe bekennen“ ein deutliches Zeichen dafür setzen, dass die Grundlagen des freiheitlichen Rechtsstaats nicht zur Disposition stehen. Sie sind die Voraussetzung für eine demokratisch verfasste, offene, plurale Gesellschaft.

Bereits im Jahr 2017 trafen sich in acht Städten in Baden-Württemberg am 23. Mai Menschen zu einer „Öffentlichen Mittagspause“, um Farbe zu bekennen für Demo-kratie und eine offene Gesellschaft. Mit dabei waren Gewerkschaften und Arbeitge-ber, Kirchen und Religionsgemeinschaften, Sozial- und Sportverbände, Umwelt- und Friedensorganisationen und viele andere Gruppen und Initiativen. Sie zeigten, wie bunt und vielfältig das positive Engagement für die Grundrechte ist.

Am 23. Mai 2019 wird es wiederum eine Öffentliche Mittagspause mit Musik und Informationen rund um das Grundgesetz geben, in Stuttgart auf dem Schlossplatz und in vielen anderen Städten.

Kooperationspartner der Initiative „Farbe bekennen“ sind die Landeszentrale für politische Bildung (LpB) sowie die Evangelischen Landeskirche Württemberg.

Mehr Informationen unter: www.farbe-bekennen-fuer-demokratie.de.

Fußleiste