Wettbewerbe

Machen Sie mit bei der European Code League

Einsendeschluss: 1. April 2020

Programmieren zu können wird immer wichtiger – vor allem für Schülerinnen und Schüler. Es liegt an den Lehrkräften, dieses Thema in den Unterricht einzubinden, um so Kinder und Jugendliche auf die digitale Zukunft vorzubereiten.

Deshalb hat Science on Stage die European Code League ins Leben gerufen und lädt alle MINT-Lehrkräfte aus ganz Europa dazu ein, gemeinsam mit ihren Schülerinnen und Schülern kreativ zu werden und ihr innovatives Coding-Projekt für den MINT-Unterricht in der Primar- und Sekundarstufe zu präsentieren.

Für diese Projekte können digitale Werkzeuge wie Mikrocontroller (Arduino, Raspberry Pi, Calliope mini, etc.) und/oder verschiedene Programmierumgebungen und Sprachen (Snap!, Scratch, C++ etc.) verwendet werden.

Weitere Informationen zur European Code League und zum Bewerbungsverfahren finden Sie hier: http://www.science-on-stage.de/codeleague

Inspirieren lassen können Sie sich von der kostenfreien Broschüre „Coding im MINT-Unterricht“.



Anm. d. Red.: Diese Seite enthält Beschreibungen und Links zu Wettbewerben Dritter. Eine Prüfung der Wettbewerbe, z.B. zu datenschutz- oder urheberrechtlichen Belangen, wurde nicht vorgenommen. Diese sind vor einer Teilnahme zu prüfen.

Fußleiste