Infodienst Eltern 108

Veranstaltungen der Elternstiftung

Um die Elternseite im Rahmen einer Erziehungspartnerschaft mit der Schule zu fördern und zu unterstützen, bieten wir diverse Fortbildungen an, die sich an Elternvertretungen richten. Wir fördern die Erziehungs- und Bildungsarbeit insbesondere auch in Bereichen, in denen die Elternmitarbeit in besonderem Maße gefordert ist.

Unser zentraler Ausgangspunkt ist die Erkenntnis, dass eine Bildungs- und Erziehungspartnerschaft zwischen Schule und Elternhaus nur gelingen kann, wenn ALLE Eltern in der Lage sind, am schulischen Leben mitzuwirken und Perspektiven sehen, etwas zum Vorteil der Kinder zu bewegen.

Dementsprechend ist unser vielfältiges Veranstaltungsangebot auf eine bessere Zusammenarbeit von Elternhaus und Schule ausgerichtet durch:

  • Elterninformation
  • Schulungen für Elternvertretungen

Seminare im Bereich „Elterninformationen“

Die Gemeinnützige Elternstiftung bietet Online-Seminare an für interessierte Eltern, ehrenamtliche Multiplikator*innen, hauptamtliche Personen mit Bezug zum Thema.

Am Ende der Ausschreibung finden Sie alle Seminare auf einen Blick und Informationen zur Anmeldung.

Alle Seminare sind kostenlos.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Online-Seminar: Grundschule – und dann? Der Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule

Der Übergang von der vierten in die fünfte Klasse ist spannend, denn er ist mit einem Schulwechsel verbunden. Für Eltern stellen sich dabei viele Fragen: Wie läuft dieser Prozess ab? Welche Schritte gibt es im Übergangsverfahren?  Was bedeutet die Grundschulempfehlung? Welche Rolle spielen Eltern in diesem Prozess?

In diesem Online-Seminar lernen Sie die wesentlichen Schritte im Übergangsverfahren kennen. Sie erfahren, was Eltern tun können, um diesen Prozess aktiv und im Sinne des Kindes mitzugestalten und erhalten praxisnahe Tipps, wie Eltern ihr Kind in diesem Prozess begleiten und stärken können.

Hinweis: Das Online-Seminar kann gemeinsam mit dem Online-Seminar „Bildungswege nach der Grundschule – welche weiterführende Schule für welches Kind?“ oder einzeln besucht werden.

Referentin: Eva Blum

Termin: Montag, 12.10., 19:00-20:30.

Information und Anmeldung: https://elternstiftung.de/veranstaltungen 

Online-Seminar: Mehrsprachige Kinder erfolgreich begleiten

Mehrsprachigkeit ist in vielen Familien ein wichtiges Thema. Alle Eltern wünschen, dass sich ihre Kinder als Mitglieder der Gesellschaft in der deutschen Sprache zu Hause fühlen. Gleichzeitig ist es ihnen wichtig, dass ihre Kinder auch die Herkunftssprache(n) der Familie erlernen. Sprache ist eines der zentralen Mittel der Weitergabe von Kultur und Tradition, sowie identitätsstiftend innerhalb der „Community“ und in sozialen Beziehungen mit dem Herkunftsland.

Es bestehen eine Vielzahl an Mythen, Vorurteilen und Fehlinformationen bezüglich des erfolgreichen mehrsprachigen Spracherwerbs. Viele Eltern sind daher verunsichert, wie sie ihre mehrsprachig aufwachsenden Kinder optimal in ihrer sprachlichen Entwicklung begleiten und fördern können. Auch Lehrkräfte und Erzieher*innen wünschen sich oft mehr Informationen zu diesem Thema.

In diesem Webinar baut die Referentin die Vorurteile ab und gibt nützliche Tipps zu einem förderlichen Umgang mit Mehrsprachigkeit.

Referentin: Jutta Daszenies

1.    Termin: Donnerstag, 24.9., 18:00-20:00.
2.    Termin: Donnerstag, 1.10., 18:00-20:00.
3.    Termin: Donnerstag, 5.11., 18:00-20:00.
4.    Termin: Donnerstag, 26.11., 18:00-20:00.

Information und Anmeldung: https://elternstiftung.de/veranstaltungen 

Sie können sich für mehrere Seminare anmelden oder nur ein Seminar besuchen. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Zugang für den virtuellen Raum.

Technik: Als technische Voraussetzungen benötigen Sie den Browser „Chrome“ oder „Mozilla Firefox“, einen Internetzugang sowie einen Kopfhörer oder Lautsprecher. Bei allen Workshops ist ein Mikrofon für die Teilnahme notwendig.

Schulungen für Elternvertretungen

Elternvertreter*innen und Elternbeiratsvorsitzende sowie weitere ehrenamtlich Engagierte an Schulen üben ein verantwortungsvolles Ehrenamt aus. Unser bewährtes Seminarkonzept bietet Ihnen eine Reihe gezielter Fortbildungsangebote, die Sie in Ihrem wichtigen Amt unterstützen.

Basisseminare
Unsere Basisseminare bilden die Grundlage unseres Seminarkonzeptes, das Sie in Ihrem wichtigen Amt unterstützen soll. Es stehen drei verschiedene Seminare zur Auswahl.

Elternvertreter*in - Rechte, Pflichten, Zuständigkeiten

Das Amt der Elternvertretung umfasst verschiedene Aufgaben und ist mit Rechten, Pflichten und Zuständigkeiten verbunden.

Wofür übernehme ich als Elternvertreter*in Verantwortung?
Wann kann ich „Nein“ sagen?
Wie sieht eine gelungene Klassenpflegschaftssitzung (Elternabend) aus?
Wie kann erreicht werden, dass alle Beteiligten am Ende der Veranstaltung mit einem guten Gefühl nach Haus gehen?
Wir geben in diesem Seminar Antworten auf diese Fragen und erarbeiten mit Ihnen zusammen Strategien für deren Umsetzung.

Für wen? Elternvertreter*innen und ihre Stellvertreter*innen jeder Schulart, Interessierte am Amt, Lehrkräfte

Hinweis: Auch Eltern, die sich vorstellen können, sich als Elternvertreter*in wählen zu lassen und sich vorab informieren möchten, sind herzlich willkommen.

Termin:  Freitag, 13.11., Stuttgart

Anmeldung unter: https://elternstiftung.de/elternvertreterinnen/basisschulungen/elternvertretung-rechte-pflichten-zustaendigkeiten 

Ich bin Elternbeiratsvorsitzende/in – was tun?

In diesem Basisseminar informiert Sie unsere Referentin über Zuständigkeiten, Rechte, Pflichten und Gestaltungsmöglichkeiten Ihres Amtes. Sie erhalten Antworten auf Ihre Fragen und klären Ihre Rolle in den unterschiedlichen schulischen Gremien. Zudem haben Sie die Möglichkeit, mit anderen Elternbeiratsvorsitzenden in den Austausch zu treten.

Für wen? Elternbeiratsvorsitzende und ihre Stellvertreter*innen, Interessierte am Amt

Hinweis: Auch Elternvertreter*innen, die sich erst einmal ausführlich über das Amt der*s Elternbeiratsvorsitzenden informieren möchten, sind herzlich willkommen.

Termin: Freitag, 27.11., 9:00 - 17:00, Stuttgart

Anmeldung unter: https://elternstiftung.de/elternvertreterinnen/basisseminare/ich-bin-elternbeiratsvorsitzender 

Aufbauseminare

Unsere fünf Aufbauseminare geben vertiefende Hilfestellung zu gezielten Themen und vermitteln Strategien für konkretes Handeln.

Kommunikation und Umgang mit Konflikten
Sie sind bereits mit den Aufgaben Ihres Amtes vertraut? Dann haben Sie sicher schon die Erfahrung gemacht, dass Konflikte und Probleme in der schulischen Elternarbeit oft nicht ausbleiben. In diesem Seminar vermitteln erfahrene Trainer*innen Kenntnisse und Fähigkeiten, die Ihnen die Zusammenarbeit mit Schulleitung, Kollegium und Eltern erleichtern.

Wir erarbeiten mit Ihnen zusammen folgende Themen:

Rollenverständnis als Elternvertreter*in und Auftragsklärung
Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung
Wie gehe ich konstruktiv mit Problemen und Konflikten um?
Wir geben Ihnen Strategien an die Hand, die Sie dabei unterstützen, mit neuen Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten zurück in Ihr schulisches Ehrenamt zu gehen.

Für wen? Elternvertreter*innen und ihre Stellvertreter* innen jeder Schulart, Lehrkräfte

Hinweis:  Sie profitieren von diesem Seminarangebot noch mehr, wenn Sie gemeinsam mit Ihrer Stellvertretung und/oder mit einem Team Ihrer Schule teilnehmen.

Termine:  Freitag/Samstag 9. und 10. 10., Erolzheim

Samstag, 21. 11., Stuttgart

Anmeldung unter: https://elternstiftung.de/elternvertreterinnen/aufbauseminare/kommunikation-und-umgang-mit-konflikten 

Wissen und Erfahrung weitergeben - Die Kursleiterschulung

Damit möglichst viele neu gewählte Elternvertretungen gut vorbereitet ihr Amt antreten und ausfüllen können, bereitet unser spezielles Schulungskonzept engagierte, in der Praxis stehende und motivierte Elternvertreter*innen darauf vor, das Basisseminar „Elternvertretung – So geht das!“ für neu gewählte Elternvertretungen zu leiten. In der anderthalb Tage umfassenden Kursleiterschulung erfahren Sie alles, was Sie benötigen, um das Basisseminar durchzuführen.

Für wen? Erfahrene Elternvertreter*innen jeder Schulart

Termine:  Freitag/Samstag 2. und 3.10., Stuttgart

Anmeldung unter: https://elternstiftung.de/elternvertreterinnen/aufbauseminare/kursleiterausbildung

Online Seminare

Neben unseren Präsenzseminaren bieten wir zu bestimmten Themen auch Onlineschulungen an.
Das Angebot ist aktuell im Aufbau und wird stetig erweitert.

Kommunikation und Umgang mit Konflikten in schwierigen Zeiten

Die Gemeinnützige Elternstiftung Baden-Württemberg lädt zu diesem online-Seminar (via Zoom) alle Elternvertreter*innen mit Grundkenntnissen in der schulischen Elternarbeit ganz herzlich ein.

Die aktuelle Situation verlangt von allen Eltern, insbesondere von Elternvertretungen ein sehr hohes Maß an Belastbarkeit, sowie die Bereitschaft, sich immer wieder auf Wesentliches zu konzentrieren und auf Neues einzulassen.
Dies ist alles andere als einfach. Deshalb helfen uns Kenntnisse in der Kommunikation und Gesprächsführung, sowie im konstruktiven Umgang mit Problemen und Konflikten, um in schwierigen Zeiten  lösungsorientiert zu bleiben.
In diesem Seminar vermitteln Ihnen unsere erfahrenen Referentinnen Kenntnisse und Fähigkeiten, die Ihnen die Zusammenarbeit mit Schulleitung, Kollegium und Elternschaft erleichtern.

Dieses besondere Seminar erhebt keinen Anspruch auf Perfektion, dafür bietet es uns allen jede Menge Lernpotential im Umgang mit herausfordernden Situationen.

Für wen? Elternvertreter*innen

Hinweis:  Das online-Seminar wird via Zoom in folgenden Einheiten (jeweils ca. 90 – 120 Minuten) durchgeführt:

Teil 1: Kommunikation und wie sie in schwierigen Zeiten gut gelingen kann

Teil 2: Konflikte und der lösungsorientierte Umgang damit

optional Teil 3: Konkrete Reaktionen auf vermeidliche Angriffe oder unverhältnismäßige Anforderungen, bzw. der Umgang mit konkreten Konfliktsituationen

Zwischen den Einheiten steht Ihnen die Referentin für Fragen per Mail zur Verfügung.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Termine:
Donnerstag, 1.10.2020, 17:00 - 19:00
Montag, 5.10.2020, 17:00 - 19:00
Mittwoch, 7.10.2020, 17:00 - 19:00
Veranstaltungsort: Online

Anmeldung unter:  https://elternstiftung.de/elternvertreterinnen/online-seminare/kommunikation-und-umgang-mit-konflikten-in-schwierigen-zeiten 

Elternvertreter/in - Rechte, Pflichten, Zuständigkeiten

Das Online-Seminar richtet sich an alle Mitglieder von Elternvertretungen jeder Schulart; Eltern, die sich vorstellen können, sich zur Elternvertretung wählen zu lassen und sich vorab informieren möchten, sind ebenso herzlich willkommen.

Inhalte:

  • Welche Rechte, Pflichten und Zuständigkeiten umfasst das Amt der Elternvertretung tatsächlich?
  • Wie können Klassenpflegschaftsabende ( „Elternabende“) motivierend gestaltet werden? Wie kann erreicht werden, dass alle Beteiligten anschließend sagen: „Der Besuch hat sich gelohnt“?
  • Wie kann eine konstruktive Zusammenarbeit mit Lehrkräften und Schule gefestigt werden?
  • Wie können weitere Eltern für eine Mitarbeit gewonnen und eingebunden werden?
  • Für wen? Ein Online-Seminar in 2 Teilen für Elternvertreter*innen Stellvertreter*innen und am Amt Interessierte

Hinweis:  Besonders hilfreich für die Praxis ist erfahrungsgemäß die Teilnahme von Tandems bzw. Teams einzelner Schulen: z.B. Elternvertreter*in und Lehrkraft, Elternvertreter*in und Stellvertretung, mehrere Elternvertreter*innen einer Schule.

Teilnehmerzahl: ca. 12 Teilnehmer*innen

Termine:
Mittwoch, 4.11., 16:30 - 18:30
Donnerstag, 5.11., 16:30 - 18:30
Veranstaltungsort: Online

Anmeldung unter: https://elternstiftung.de/elternvertreterinnen/online-seminare/elternvertreterin-rechte-pflichten-zustaendigkeiten 

Elternabend online - geht das denn?

Die Corona-Pandemie zwingt die Elternvertretungen an Schulen auch im Schuljahr 2020/21, möglichst wenig Präsenzveranstaltungen stattfinden zu lassen. Gleichzeitig sollten aber unbedingt die Mitwirkungsrechte der Eltern in der Schule gewährleistet bleiben. Um beides zu erreichen, haben Elternvertretungen die Möglichkeit, den Klassenpflegschaftsabend virtuell stattfinden zu lassen. Aber geht das überhaupt? Und wenn ja, wie?

Dieses Seminar gibt den Teilnehmenden einen Einblick in die Voraussetzungen und Möglichkeiten eines virtuellen Klassenpflegschaftsabends und vermittelt das konkrete Handwerkszeug für die Durchführung. Außerdem können konkrete Fragen gestellt werden. Es werden keine Vorkenntnisse erwartet.

Inhalte:

  • Welche rechtlichen Grundlagen hat der Online-Elternabend?
  • Welche technischen Voraussetzungen braucht man für die Durchführung des Online-Elternabends? Wie bereitet man das Treffen konkret vor?
  • Welche Möglichkeiten und Grenzen hat der virtuelle Klassenpflegschaftsabend?
  • Welche Besonderheiten sind bei einem virtuellen Klassenpflegschaftsabend zu berücksichtigen? Was ist hilfreich für die Durchführung?
  • Wie sind Abstimmungen und Wahlen möglich?
  • Fragen der Teilnehmenden

Für wen? Elternvertreter*innen und Stellvertreter*innen und bei Interesse deren Klassenlehrkraft

Hinweise:  Das Online-Seminar richtet sich an Elternvertretungen aus jeder Schulart. Besonders hilfreich ist von Elternvertreter*in und Stellvertretung, gerne auch zusammen mit der Klassenlehrkraft.

Wir nutzen für unser Seminar die Online Plattform „Zoom“ und werden auch anhand dieses Tools die technischen Möglichkeiten erläutern.

Die Teilnahme ist über PC/ Laptop (empfohlen), Tablet oder Smartphone möglich. Webcam (ist bei den meisten Endgeräten ohnehin integriert).

Teilnehmerzahl: ca. 12-16 Teilnehmer*innen

Termin:
Montag, 28.9., 18:00 - 20:00
Veranstaltungsort:  Online

Anmeldung unter: https://elternstiftung.de/elternvertreterinnen/online-seminare/elternabend-online-geht-das-denn 

Um die Gesundheit der Teilnehmenden, Referenten und Referentinnen sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu schützen, finden unsere Veranstaltungen unter Berücksichtigung eines Hygiene-Konzeptes statt. Wir orientieren uns hierbei an den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts sowie den aktuellen Verordnungen der Landesregierung Baden-Württemberg, die wir stetig im Auge behalten. Müssen Veranstaltungen aufgrund des Infektionsgeschehen ausfallen, erhalten Sie dementsprechend eine Nachricht.

Für Rückfragen zu den Schulungen stehen wir Ihnen auch gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Gemeinnützige Elternstiftung
Silberburgstr. 158
70178 Stuttgart
Tel: 0711- 273 415 0
Fax: 0711- 273 415 1
schulungen@elternstiftung.de 
www.elternstiftung.de 

 

Kathrin Behfeld
Veranstaltungskoordination Elternvertreter*innen
Tel: 0711- 273 415 0

Svetlana Borodina
Koordination Interkulturelle Elternmentor*innen
Tel: 0711-505 303 11

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.