Islamischer Religionsunterricht
  • 10.09.2019

Konstituierende Sitzung des Vorstands der Stiftung Sunnitischer Schulrat

Der Vorstand der Stiftung Sunnitischer Schulrat: Bilal Hodžić, Prof. Dr. Zekirija Sejdini, Emina Čorbo-Mešić, Akin Aslan und Seyfi Öğütlü (von links nach rechts)

Der Vorstand der Stiftung Sunnitischer Schulrat: Bilal Hodžić, Prof. Dr. Zekirija Sejdini, Emina Čorbo-Mešić, Akin Aslan und Seyfi Öğütlü (von links nach rechts).

Am 10. September ist der Vorstand der Stiftung Sunnitischer Schulart zu seiner konstituierenden Sitzung zusammengekommen. Dabei wurden Emina Čorbo-Mešić zur Sprecherin und Seyfi Öğütlü zu deren Stellvertreter gewählt.

Der Vorstand der Stiftung Sunnitischer Schulrat ist an diesem Dienstag (10. September) zu seiner konstituierenden Sitzung zusammengekommen. Die Stiftung des öffentlichen Rechts übernimmt vom Schuljahr 2019/20 an die Verantwortung für den islamischen Religionsunterrichts sunnitischer Prägung an den Schulen in Baden-Württemberg.

Die Mitglieder des Vorstands haben Emina Čorbo-Mešić zur Sprecherin des Vorstands gewählt. Sie wohnt in Stuttgart und arbeitet als Projektleiterin, Bildungsreferentin sowie Autorin. Zum stellvertretenden Sprecher der Stiftung wurde Seyfi Öğütlü bestimmt. Er war von 2008 bis 2018 Generalsekretär und ist nunmehr Vizepräsident des Verbandes der Islamischen Kulturzentren.

Pressemitteilung: Islamischer Religionsunterricht wird fortgeführt

Vertrag über die Fortführung des islamischen Religionsunterrichts unterzeichnet

Fußleiste