Realschule

Individuelle Förderung

Die individuelle Förderung hat zum Ziel, jede Schülerin und jeden Schüler bestmöglich zu bilden. Unter anderem bedeutet dies, Lernsituationen zu schaffen, die helfen, Stärken zu nutzen und Kompetenzen auszubauen. Dadurch wird die einzelne Schülerin und der einzelne Schüler zunehmend fähig, Verantwortung für das eigene Lernen und Handeln zu übernehmen, auch über den Schulabschluss hinaus.

Mehr Chancengleichheit durch individuelle Förderung ist ein zentrales Ziel der Bildungspolitik. Die Realschule macht diesen Anspruch zum pädagogischen Leitprinzip.

In der Realschule wird die Lern- und Leistungsentwicklung jeder Schülerin und jedes Schülers in allen Klassenstufen gefördert. Dieser Verantwortung sehen sich alle am Schulleben Beteiligten gemeinsam verpflichtet.

Weitere Informationen

Weiterführende Materialien zur Handreichung „Individuelle Förderung in der Realschule":
4.3.1.CNR Bühl Stärkungskonzept Material
4.3.2 RS Ehingen IF Konzept Deutsch
4.3.2 RS Ehingen Regeln zur Lesestunde
4.3.3 RS Erolzheim Lernfamilien Tutorial
4.3.4 AFRS Ettlingen Feedbackbogen Deutsch
4.3.4 AFRS Ettlingen Feedbackbogen Englisch
4.3.4 AFRS Ettlingen Feedbackbogen Mathematik
4.3.5 MFR Großbottwar Lernbüro Mathematik Ablauf und Beispiel
4.3.6 Mörike RS Heilbronn Kompetenzraster Teiler Vielfache Primzahlen
4.3.6 Mörike RS Heilbronn Lernmaterial Mathematik
4.3.7 RS Rottweil speaking lesson 1
4.3.9 BBRS Wiesloch Konzept Vorbereitungsgruppen SJ 2018-19

Weiterführende Links



Fußleiste