Aktionen, Tipps, Termine

Umweltmentorenprogramm für Schülerinnen und Schüler

Umweltmentorinnen und -mentoren sind Botschafter für Klimaschutz an der Schule. Mit ihrem Wissen, ihren Projekten und Aktionen zeigen sie ihren Mitschülerinnen und Mitschülern, wie Energie in der Schule gespart werden kann, welche Chancen in den erneuerbaren Energien liegen und wie jeder und jede Einzelne den persönlichen CO2-Abdruck reduzieren und zum Klima- und Umweltschutz beitragen kann. Die Ausbildung richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 aller weiterführenden Schulen.

Die Ausbildung umfasst eine Kurseinheit im Herbst 2020 und eine im Frühjahr 2021. Je nach Situation finden die Seminare über digitale Formate oder als Präsenzveranstaltung statt. Anschließend führen die Kursteilnehmenden an ihren Schulen eigene Projekte zum Umwelt-, Klima- und Ressourcenschutz durch, organisieren eine Exkursion zum Thema erneuerbare Energiequellen oder beteiligen sich an den Nachhaltigkeitstagen des Landes.

Programmträger ist die Jugendstiftung Baden-Württemberg. Das Mentorenprogramm wird vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft sowie vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg gefördert. Die Umweltmentoren-Ausbildung ist kostenlos.

Eine Anmeldung der Schule ist bis 30.06.2020 möglich. Die Anmeldeformulare und weitere Informationen finden Sie auf www.umweltmentoren.de

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.