Gesundheit

Coronavirus: Informationen für Schulen und Kindertageseinrichtungen

covid19 Virus
Auf dieser Seite finden Sie Informationen zum Thema Schule und Kindertageseinrichtungen in Corona-Zeiten. Wir aktualisieren und erweitern unsere Hinweise regelmäßig. Schulen und Kindergärten werden gebeten, sich über den jeweils aktuellen Stand auf dem Laufenden zu halten. 

+++++ Aktueller Stand: 1. Juli 2020 +++++

Seit 4. Mai 2020 sind die Abschlussklassen und die Vorabschlussklassen der weiterführenden Schulen sowie die Abschlussklassen der beruflichen Schulen wieder an den Schulen. Am 18. Mai 2020 folgten die vierten Klassen der Grundschulen. Seit dem 15. Juni sind die ersten bis dritten Klassen der Grundschulen ebenfalls wieder in den Präsenzunterricht einbezogen. Dabei wird ein rollierendes System angewendet. Dies gilt auch für die restlichen Klassen an den weiterführenden Schulen, die ebenfalls seit 15. Juni im Wechsel von Präsenz- und Fernunterricht im Wochenrhythmus unterrichtet werden.

Am 29. Juni 2020 sind  alle Grundschulen sowie Grundstufen der SBBZ im Land zu einem Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen zurückgekehrt. Infos dazu finden Sie hier zu Grundschulen und hier zu Kindertageseinrichtungen.

Häufige Fragen und Antworten (FAQs)

Wir haben eine Sonderseite mit den häufigsten Fragen und Antworten (FAQs) zu den Themen Bildung, Schule und Kitas im Zusammenhang mit COVID-19 erstellt. Die Seite wird laufend aktualisiert. Wir bitten Sie, sich dort zu informieren.

Fragen und Antworten zum Themenbereich Sport finden Sie hier .

Fragen und Antworten rund um das Thema Gottesdienste und religiöse Veranstaltungen finden Sie hier .

Fragen und Antworten rund um das Thema Musikschulen und Jugendkunstschulen finden Sie hier. 

Allgemeine Corona-Rechtsverordnung der Landesregierung

Konsolidierte Fassung der Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO) vom 23. Juni 2020 (in der ab 1. Juli 2020 gültigen Fassung, PDF)

Eine Übersicht über sämtliche Verordnungen der Landesregierung und der einzelnen Ressorts in Zusammenhang mit der Corona-Pandmie finden sie hier.

Verordnungen des Kultusministeriums sowie des Sozialministeriums

Zum Kita- und Schulbetrieb:

Verordnung über den Betrieb der Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen unter Pandemiebedingungen (Corona-Verordnung Kita - CoronaVO-Kita) vom 29. Juni 2020 (gültig ab 1. Juli 2020, PDF)

Verordnung des Kultusministeriums über die Wiederaufnahme des Schulbetriebs unter Pandemiebedingungen (Corona-Verordnung Schule - CoronaVO Schule) vom 29. Juni 2020 (gültig ab 1. Juli, PDF)

Verordnung des Kultusministeriums unter anderem zur Regelung der Besonderheiten zur Leistungsfeststellung (Corona-Pandemie-Prüfungsverordnung) vom 29. April 2020 (konsolidierte Fassung, gültig ab 30. April 2020 PDF)

Allgemeine Weiterbildungseinrichtungen:

Für Einrichtungen der allgemeinen Weiterbildung gelten die Regelungen der allgemeinen Corona-Verordnung der Landesregierung.

Musikschulen und Jugendkunstschulen:

Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums über den Betrieb von Musikschulen, Kunstschulen und Jugendkunstschulen (Corona-Verordnung Musik-, Kunst- und Jugendkunstschulen – CoronaVO Musik-, Kunst- und Jugendkunstschulen) vom 25. Juni 2020 (gültig ab 1. Juli 2020, PDF)

Sport und Bäder:

Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums über Bäder und Saunen (Corona-Verordnung Bäder und Saunen – CoronaVO Bäder und Saunen) vom 25. Juni 2020 (gültig ab 1. Juli 2020, PDF)

Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums über die Sportausübung (Corona-Verordnung Sport – CoronaVO Sport) vom 25. Juni 2020 (gültig ab 1. Juli 2020, PDF)

Religiöse Veranstaltungen:

Für Gottesdienste, religiöse Veranstaltungen und Bestattungen gelten die Regelungen der allgemeinen Corona-Verordnung der Landesregierung

Info-Schreiben des Kultusministeriums an Schulen, Kindergärten, Eltern und Erziehungsberechtigte

Schreiben des Kultusministeriums zur Zeugniserteilung und -übergabe im aktuellen Schuljahr (26. Juni 2020, PDF)

Schreiben der Kultusministerin über die Öffnung der Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflege (16. Juni 2020, PDF)
Konzept Rückkehr Regelbetrieb an Kita und Kindertageseinrichtungen (16. Juni 2020, PDF)
Gesundheitsbestätigung Kindertagespflege (16. Juni 2020, PDF)
Gesundheitsbestätigung Kita (16. Juni 2020, PDF)

Schreiben der Kultusministerin zur Öffnung des Regelbetriebs an Grundschulen (16. Juni 2020, PDF)
Konzept Rückkehr Regelbetrieb Grundschulen (16. Juni 2020, PDF)
Hygiene-Hinweise Schulen Baden-Württemberg (gültig ab 29. Juni 2020, PDF)
Gesundheitsbestätigung Schule (16. Juni 2020, PDF)

Schreiben des Kultusministeriums zu den neuen Regelungen zur Entbindung der Lehrkräfte von der Präsenzpflicht an der Schule (15. Juni 2020, PDF)

Die Corona-Verordnung in Fremdsprachen

Die Landesregierung hat die Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO) in der ab dem 15. Juni 2020 gültigen Fassung in mehrere Sprachen übersetzen lassen:

English/Englisch: Corona Ordinance - "CoronaVO" (PDF)
Français/Französisch: ordonnance Corona – Corona VO (PDF)
Türkçe/Türkisch: korona düzenlemesi-CoronaVO (PDF)
русский/Russisch: CoronaVO (PDF)
| عربي/Arabisch: CoronaVO (PDF)
Polski/Polnisch: rozporzadzenie w sprawie Koronawirusa - CoronaVO (PDF)
Italiano/Italienisch: Ordinanza Coronavirus – COVID-19 (PDF)

Informationen zu Corona für Gehörlose und in Fremdsprachen

Das Bundesgesundheitsministerium hat Hinweise für Bildungseinrichtungen zum Umgang mit dem Coronavirus  in verschiedenen Sprachen veröffentlicht:

Deutsch (PDF) , Englisch (PDF) , Türkisch (PDF) , Arabisch (PDF) , Russisch (PDF)

Informationen zum Coronavirus in Englisch / Information in English

Weiterhin hat die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration Informationen zum Coronavirus in mehreren Sprachen zur Verfügung gestellt, zum Teil auch barrierefrei: Coronavirus – wir informieren in mehreren Sprachen

Das Ethno-Medizinische Zentrum e.V. (EMZ) stellt Faltblätter und E-Paper mit Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2 in 15 verschiedenen Sprachen bereit. Das Angebot ist auch auf Mobilgeräte angepasst.

Informationen zum Coronavirus für Gehörlose

Beratungsservice für Gehörlose und Hörgeschädigte: Fax: 030 / 340 60 66 – 07 info.deaf@bmg.bund.de / info.gehoerlos@bmg.bund.de

Gebärdentelefon (Videotelefonie):  https://www.gebaerdentelefon.de/bmg/

Chat-Bot der Landesregierung

Dem Chat-Bot COREY der Landesregierung könne Sie Fragen rund um das Thema Corona stellen, und zwar zu allen Ressorts der Landesregierung. Probieren Sie es aus!

Chat-Bot COREY 

  • Corona

Häufige Fragen und Antworten

Auf dieser Seite finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten zu den Themen Bildung, Schule und Kitas sowie Notbetreuung im Zusammenhang mit COVID-19.

  • Corona

Förderprogramme und Hilfen

Das Kultusministerium hat anbei zahlreiche weiterführende Links mit Informationen rund um Förder- und Hilfsangebote im Zusammenhang mit der Corona-Krise für Eltern zusammengestellt.

  • Schulschliessungen

Sport- und Lernangebote für zuhause

Während der Zeit der Schulschließungen können Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer eine Vielzahl an freien, digital zugänglichen Sport- und Bildungsangeboten nutzen. Wir bieten eine Übersicht. 

  • Macht mit - Bleib fit!

Die digitale Sportstunde Mach mit - bleib fit!

Das Kultusministerium bietet ein eigenes, digitales Sportangebot für Schülerinnen und Schüler an. Die digitalen Sportstunden sollen es den Jungen und Mädchen ermöglichen, zu Hause und professionell von einer Lehrkraft angeleitet Sport zu treiben.

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.